Home Politik Segeln Foto Astro Verkehr Auto Motorrad Musik Kontakt
Energie Philosophie Reisen Buch Eco-Drive Frieden Familie Privatlinks Links
Roman von M. Minder

Brennpunkt Gardasee

Der Roman ist im Oktober 2008 erschienen
Zum Inhalt: Dreizehn ehemalige Schülerinnen und Schüler einer Thuner Abschlussklasse bereiten sich auf ein gemeinsames Wochenende am Gardasee vor. Ein erstes Klassentreffen nach 16 Jahren, und dies erst noch an einem idyllischen Ort mit Uebernachtung und feinem Essen in einem renommierten Hotel direkt am See - das verspricht ein unterhaltsames und angenehmes Erlebnis zu werden. Doch was so harmlos und heiter beginnt, wird plötzlich unheimlich und bedrohlich. Und für den Leser wird die nette Roman-Lektüre unverhofft zu einem spannenden Krimi.

Das Buch ist im Handel erhältlich.
ISBN 987-3-85570-140-7
170 Seiten
Fr. 19.80


M. Minder, geboren 1955 in Steffisburg, studierte am Sekundarlehramt der Universität Bern Mathematik, Physik und Erziehungswissenschaften und schloss 1982 mit dem Lehrdiplom ab. Er wohnte mit seiner Familie längere Zeit im Tessin und arbeitete in einem Ferienzentrum am Lago Maggiore. Sein Interesse an Landschaft und Natur wurde im Tessin durch die Hobbies Fotografie und Segeln ausgeweitet und vertieft.

Er verfolgt die gesellschaftlichen Entwicklungen aufmerksam mit und engagiert sich in politischen und kirchlichen Gremien. Der Umgang mit vielen Menschen, der intensive Austausch über Philosophien und Lebensentwürfe und das Fragen nach dem, was hinter den Dingen ist, sind zentrale Aspekte seines Lebens.